Ein Riesenspaß: "Internationale" Kicker-Truppe trifft auf Inklusions-Team

Wie das Spiel ausgegangen ist? Keine Ahnung, das war am Freitagnachmittag das unwichtigste Detail, als sich 16 junge Bewohner der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) Ibbenbüren und 13 Fußballer der integrativen Ibbenbürener Kickers zu einem kleinen “Spielchen” auf dem Sportplatz des SV Uffeln trafen. Angestoßen hatten dieses Match Gerald Bockweg, Umfeldmanager der DRK-Betreuungsdienste Westfalen-Lippe gGmbH, und Kickers-Trainier Marcel Grabow. Und es machte allen so viel Spaß, dass weitere Treffen – ein gemeinsames Grillen eingeschlossen – schon fest ins Auge gefasst sind.

Den ganzen Bericht finden Sie hier: Meldung – DRK-Betreuungsdienste Westfalen-Lippe gGmbH (drk-betreuungsdienste-westfalen.de)