Die Regionen und Gesellschaftssichten, die während einer solchen gesundheitlichen und wirtschaftlichen Krise am härtesten getroffen werden, sind leider stets die Ärmsten und Unterentwickeltsten. Das Viertel La Boquilla in Cartagena, Kolumbien, ist ein solcher Brennpunkt sozialer Not. Sobald man das Viertel betritt, sieht und spürt man die armen Verhältnisse an jeder Ecke: Häuser aus Lehm und Holzplanken, die gerade einmal 1,50 Meter hoch sind und nackte Kinder, die barfuß durch die Straßen voller Müll rennen.

Soziale Probleme wie Gewalt, Isolation und Analphabetismus sind seit Jahrzenten integraler Teil dieses Viertels. Die momentane Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) steigert die Angst und soziale Not in den Familien dieses längst vergessenen Viertels noch weiter, denn nun ist ein noch bedrückenderes Problem das beherrschende Thema: Hunger und die Unsicherheit, ob genug Essen für alle da ist.

Needless to say, to completely resolve these major issues will require time and collaboration with the local government. But as members of a privilege community there is so much we can do tu alleviate the pain, frustration and in this case hunger in children and families of this community. This is the reason why Charity Cat decided to support a plan that would see more than 100 families, around 600+ people with a food supply for at least one month. To put things in perspective, each food basket meant to feed a family of six had a cost of around ?26, which is equal to feeding one person for one whole month with ?4.3, ?0.15 per day.

Thanks to the setup and support of Real de Indias FC, an official Charity Cat partner that brings football and education to children in this community, we where able to support the local economy by buying and arranging the food baskets locally and at the same time, involving all the team?s football players and in this act of charity and good will. It was thanks to the efforts of the Charity Cat members and all our partners in Colombia, that the mentioned underprivilege families won?t have to worry about putting food on the table for at least a month.

Neben dem genannten wirkungsvollen Einsatz von Charity Cat in La Boquilla, konnte eine weitere Kommune Names „Isla de Leon“ in der Region Cartegena, Kolumbien, von unserer Unterstützung profitieren.

Die Kommune Isla de Leon leidet in gleichem Maße and Armut und Hunger und ist daher ebenso unterstützungsbedürftig wie die Gemeinde La Boquilla. Eine weitere Charity Cat Partner-Organisation mit dem Namen Sonrisas de Leon, ist auf die Bereitstellung von Lebensmitteln in diesem Viertel spezialisiert. Dank der Unterstützung von Charity Cat konnte diese Organisation ein reichhaltiges Mittagessen für mehr als 600 Kinder in Not bereitstellen.

One of the greatest feelings in the world is knowing that we as individuals can make a difference. Ending hunger is a goal that is within our grasp. If you can?t feed a hundred people, then feed just one, all it takes is ?0.15 cents.