Bambamarca Peru

Endlich ist er fertig, der lang ersehnte Operationssaal für die Klinik San Luca, dessen Bau ein großer Fortschritt für die Region um Bambamarca in Peru bedeutet und deren Landbewohner wir seit vielen Jahren durch verschiedene Projekte unseres Partnervereins (Förderkreis Cajamarca e.V.) vor Ort finanziell unterstützen.

Die Asociación José Dammert Bellido in Bambamarca arbeitet bereits seit 14 Jahren im Gesundheitsbereich. Zuerst durch eine Arztpraxis, in der ein Arzt ab 2003 an Sonntagen Leute unentgeltlich behandelte, seit 2011 dann durch eine selbstverwaltete Einrichtung mit mehreren Ärzten, die weiter wächst und 24 Stunden am Tag in Bambamarca arbeitet. Aber warum ein eigener OP-Saal für die Klinik San Lucas? “Ihr könnt sicher sein, dass dieser Operationssaal ganz nötig gebraucht wird”, schrieb Fredy Lozano Vazques, der Gesundheitsbeauftragte der Asociación, im Schlussbericht. Denn 80 Prozent der Bevölkerung Bambamarcas lebt auf dem Land, Gesundheitsposten gibt es aber nicht ausreichend und nur in den großen Städten. Der nächste Operationssaal zum Beispiel, war bisher 5 Stunden entfernt, in der Stadt Cajamarca – auf dem Weg dorthin sind einige Patienten gestorben.

Mit dem neuen OP-Saal in Bambamarca können die Menschen schneller behandelt werden. Charity Cat hat die Einrichtung dieses Saals im vergangenen Jahr mit mehreren Geldspenden unterstützt. Das Geld wurde vor allem für den unerwarteten Umbau verwendet. Denn um den Anforderungen des Gesundheitsministeriums zu genügen, konnte kein bestehender Raum angepasst werden, sondern war ein großer Umbau im Gebäude inclusive Einreissen alter und Hochziehen neuer Wände sowie Versetzen von Fenstern und Türen notwendig. Nach dem Umbau wurden verstärkte Stromleitungen, Sauerstoff und Wasserleitungen verlegt und alles gefliest; danach kamen die Inneneinrichtung und Geräte - die schließlich nach einigen Lieferschwierigkeiten endlich angekommen waren. Die erste Operation wurde bereits Ende Februar durchgeführt, sowie sieben Geburten. Seit April nutzt das staatliche Krankenhaus, das keinen OP hat, den Saal, bis Corona vorüber sein wird. Dieses Jahr haben wir das Gesundheitszentrum mit weiteren Spenden unterstützt, zuletzt im Oktober.

Hunderttausend neue Bäume gegen Erosion – Und: Auch die Räume der Technikerschule sind fertig und warden genutzt

Ebenso konnten zwei weitere Projekte in Bambamarca durch Charity Cat weiterhin unterstützt werden: das Aufforstungsprojekt, mit dem jährlich 100.000 Bäume gegen die Erosion gepflanzt werden, und eine Technikerschule, mit Kursen und Ausbildungsklassen für Handwerker.

2019 finanzierten wir den Ausbau von insgesamt fünf Klassenzimmern in zwei Stockwerken und dazugehörigen Toiletten-Anlagen mit. Die Räume warden unter anderem für eine Elektrikerklasse und eine Technikerausbildung genutzt.

FOTOS: Die Technikerschule Aulas Local De AJDB Bambamarca und der neue OP-Saal in der Klinik San Lucas.